FENIZOLAN®

Die zuverlässige 1-Tagestherapie mit Depotwirkung1 für eine schnelle Symptomlinderung

FENIZOLAN®, zuverlässig wirksam durch den bewährten und klinisch langjährig getesteten Wirkstoff Fenticonazol, befreit schnell und nachhaltig von den Beschwerden der Vaginalmykose.

Die einzigartige Weichkapsel macht die Anwendung für die Patientin einfach und garantiert eine gute Compliance.

Vorteile der Weichkapsel:

  • lässt sich besonders leicht einführen
  • hat einen cremenden Effekt auf das Vaginalepithel
  • mit Depotwirkung: 93% Wirkstoffkonzentration in der Scheide nach 5 Tagen [1]

Die in der Packung zusätzlich enthaltene Creme befreit von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen und Rötungen im äußeren Genitalbereich.

PRODUKT PACKUNGSINHALT PZN AVP
FENIZOLAN® Kombi 1 x Vaginalovulum
1 x Tube 15 g Creme
10032461 € 10,85
FENIZOLAN® Vaginalovulum 1 x Vaginalovulum 09915184 € 8,59

Alle wichtigen Informationen rund um das Thema vaginale Gesundheit finden Sie unter
www.vaginale-gesundheit.de

Quellen:

[1] Novelli A. et al: Systemic absorption of 3H-fenticonazole after vaginal administration of 1 gram in patients. Journal of Chemotherapy [1991,3(1):23-27]

Zuverlässige Wirksamkeit

Die 1-Tagestherapie bietet der Patientin gegenüber der 3-Tagestherapie viele Vorteile:

  • Anwenderfreundlichkeit
    Die 1-Tagestherapie ist schnell, einfach und unkompliziert. Die Weichkapsel lässt sich leicht einführen, fühlt sich besonders angenehm an und hat einen cremenden Effekt auf das vom Pilz angegriffene Vaginalepithel.
  • Verbesserte Compliance
    Nur 1 Ovulum am 1. Tag. Die Patientin kann keine Anwendung vergessen oder die Therapie frühzeitig ab-/unterbrechen.

Quellen:

[2] Wiest, W. et al: Short-term treatment of vaginal candidiasis with fenticonazole ovules: A three-dose schedule comparative trial. The Journal of International Medical Research [1978, 15; 319-325]

Schnelle Symptomlinderung

Neben der guten Wirksamkeit lindert Fenticonazol auch rasch die Symptome der Vaginalmykose.

Bereits 12 Stunden nach der einmaligen Anwendung tritt eine deutliche Symptomverbesserung ein und die unangenehmen Beschwerden eines Scheidenpilzes haben spürbar nachgelassen.

Quellen:

[3] Papalexion P. et al: Etude de leffet antifongique du fenticonazole clans le trailment des vaginites à Candida et comparaison avec lèconazole. Abstract Gyn’eco (1996. No. 159)

Langanhaltende Depotwirkung bei sehr guter Verträglichkeit

Studien belegen: Dank des langanhaltenden Wirkstoffspiegels ist selbst 5 Tage nach der Einmalanwendung von Fenticonazol eine 93,4%ige Wirkstoffkonzentration in der Vagina nachweisbar.
Daher ist eine Anwendung über mehrere Tage nicht notwendig.

Quellen:

[1] Novelli A. et al: Systemic absorption of 3H-fenticonazole after vaginal administration of 1 gram in patients. Journal of Chemotherapy [1991,3(1):23-27]